OstseeCard

Ihre Karte für die Ostsee

Tolle Veranstaltungen und ein gepflegter Strand

Die OstseeCard – oder besser der Tourismusbeitrag (ehemals Kurtaxe) – zahlt sich für jeden aus. Aus den Erlösen der OstseeCards werden in Grömitz Einrichtungen und Aufgaben finanziert, die in einem vergleichbaren Ort mit etwa 7.500 Einwohnern üblicherweise nicht vorhanden sind, sondern die speziell unseren Gästen zu Gute kommen.

Die öffentlichen Einrichtungen, die Pflege von Strand, Kurpromenade und Anlagen, der Rettungs- und Sicherheitsdienst am Badestrand, die Dienste des Tourismus-Service Grömitz, das umfangreiche Veranstaltungsprogramm für Groß und Klein und einiges mehr kosten viel Geld, was mit den Erlösen der OstseeCard aufgefangen werden kann.